Aktuelle Messe

16.09.2018 - 19.09.2018

Die AREMA 2018 ist eine jährliche Konferenz und Ausstellung, die eine große, aber auch vielfältige Gruppe von Fachleuten aus der Bahntechnik zusammenbringt. Diese Veranstaltung bietet ein ausgezeichnetes Forum für Mitglieder der Eisenbahnindustrie, um ihr Wissen darüber zu erweitern, Ideen auszutauschen und ihr Netzwerk auszubauen.

Hilton Chicago, Chicago, IL,USA

Conductix-Wampfler

Conductix-Wampfler ist ein weltweit führender Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern.

Die Kernkompetenz von Conductix-Wampfler liegt in der Entwicklung, Produktion, Beratung und Installation von Lösungen, die die maßgeschneiderte Antwort auf alle Fragen der Energie- und Datenübertragung für ortsveränderliche Verbraucher geben.

Neben der unbestrittenen Branchenkompetenz zeichnet sich das Unternehmen auch durch seine Applikationskompetenz aus: So vereinigt man sämtliche heute gebräuchlichen Techniken zur Energie- und Datenübertragung wie Leitungswagensysteme, Schleifleitungen, Energieführungsketten, Federleitungstrommeln, Motorleitungstrommeln, Schleifringkörper bis zur berührungslosen Energiezuführung unter einem Dach. Für den Kunden bedeutet dies eine produktneutrale Beratung und aus einer Hand die optimale technische Umsetzung für die jeweilige Applikation.

Energieübertragung in der Intralogistik

Conductix-Wampfler bietet neben Systemen für die Energieübertragung auch Lösungen in der Datenübertragung für Intralogistik Anwendungen wie z.B.:

Regalbediengeräte
Shuttle Systeme
Verschiebewagen

Elektrohängebahnen
Sortieranlagen
...

Aktuelles

Conductix-Wampfler showcases CAP – Cable-Reel Auto-Plug-In solution for E-RTGs at TOC Europe
04.06.2018

An der TOC Europe 2018 präsentiert Conductix-Wampfler ihre neue Automatisierungslösung CAP (Cable-Reel Auto Plug-In) für E-RTGs

Conductix-Wampfler electriefied RTGs at MICT
25.05.2018

18 RTGs mit Drive-In-L-Lösung / 6.200 Meter Schleifleitungen für 36 Gassen / Installation in nur acht Monaten ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs